Zum Inhalt springen

Autonome Tutorien in der Philosophie SS 2014

Liebe Kommiliton_innen,

wir freuen uns sehr, dass auch im Sommersemester wieder Autonome Tutorien am Institut für Philosophie angeboten werden können und wir euch die folgenden Tutorien vorstellen können, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind!

・  Anarchistische Theorie – Geschichte und Gegenwart
Termin für das erste Treffen: Montag, 28. April um 14h im Fachschaftenraum des PEG (1.G207)
Kontakt: Norma Schneider <norma.schneider@t-online.de>

・  Angela Davis und black feminism
Termin für das erste Treffen: Mittwoch, 23. April um 16h im Frauen*raum des PEG (2.G215)
Kontakt: feminististische philosoph_innen <femphil@riseup.net>

・  Ästhetische Theorie
Termin für das erste Treffen: Mittwoch, 7. Mai um 12h im Café Anna Blume (IG 0.156)
Kontakt: Alexander Kern <kern.alex@hotmail.de>

・  Einleitung in das Denken Martin Heideggers
Termin für das erste Treffen: Dienstag, 15. April um 16h im Philo-Café (IG 2.451)
Kontakt: Ingo Ebener <iebener@stud.uni-frankfurt.de>, Martin Eldracher <martin-eldracher@web.de>

・  Eugen Paschukanis: Allgemeine Rechtslehre und Marxismus
Termin für das erste Treffen: Mittwoch, 16. April um 16h im Philo-Café (IG 2.451)
Kontakt: Jan Weise <janweise@rocketmail.com>

・  Friedrich Nietzsche. Oder: Einführung in die philosophische Sprengstoffkunde
Termin für das erste Treffen: Montag, 14. April um 18h in der Rotunde des IGF-Gebäudes
Kontakt: Paul Stephan <paul_stephan@web.de>

・  Kafka: Für eine kleine Literatur (Deleuze/Guattari)
Termin für das erste Treffen: Montag, 28. April um 18h im Philo-Café (IG 2.451)
Kontakt: Paul Wünsch <paul-wuensch@web.de>

・  Sinn und Energetik. Die zwei Sprachen in der Freudschen Psychoanalyse und die phänomenologische Rezeption der Psychoanalyse
Termin für das erste Treffen: Montag, 14. April um 16h im Philo-Café (IG 2.451)
Kontakt: Emanuel Kapfinger <Emanuel.Kapfinger @gmx.de>

Unter „Dokumente“ findet ihr die Ankündigungstexte zu den angebotenen Autonomen Tutorien.

Außerdem wird das Autonome Tutorium zu Hegels Phänomenologie als Lektürekreis fortgeführt. Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei Kai Preuß melden: <caius2742@gmx.de>

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.