Zum Inhalt springen

Vollversammlung zur Auswahl der Autonome Tutorien SoSe 2018

Liebe Philosophiestudierende,

wir freuen uns, euch die folgenden Konzeptvorschläge für Autonome Tutorien vorstellen zu können:

  • Aschauer, Daniel: Einführung in die Philosophie des Buddhismus
  • Domino, Cornelia: Das ontologische Rätsel „Frau*“ – Realismus vs. Nominalismus bezüglich Gender
  • Fechner, Johannes: Foucault Überwachen und Strafen [– Klassenherrschaft und Klassenjustiz]
  • feministische philosoph_innen: Widerstand und Melancholie bei Judith Butler
  • Hedderich, Lukas: Was ist revolutionärer Marxismus?
  • Jekel, Michael: Die Grundfrage der Philosophie
  • Kern, Alexander; Möller, André: „Geist, sofern er für den Geist ist“. Hegel über absoluten Geist und Religion
  • Ott, Sven: Angewandte Freiheit – Hannah Arendts Überlegungen zu Macht, Gewalt und Revolutionen
  • Pusch, Philipp; Schönau, Tillmann: „I would prefer not to“ – Slavoj Žižek, Psychoanalyse und Kommunismus
  • Steins, Antonia: Die partikulare Natur der sittlichen Welt- Das Antigone-Kapitel und seine Kritiker*innen
  • Stieber, Mirko: Mimesis bei Adorno und Roger Caillois
  • Tansek, Martin: Die Macht der Psychiatrie
  • Vogel, Jonas: Kritische Theorie heißt Negative Dialektik! – Adornos Philosophiekritik & Gesellschaftskritik
  • Wüst, Laurien: Philosophie und Revolution: Hegel, Marx und Lenin

Die Konzepte zu den Tutoriumsvorschlägen findet ihr unter „Dokumente“.

Da wir leider nur sechs Tutoriumsstellen zu vergeben haben, müssen wir unter den vierzehn Bewerbungen eine Auswahl treffen. Hierzu wird am kommenden Mittwoch, dem 7. Februar um 14 Uhr im Raum NG 1.741b eine Vollversammlung stattfinden, zu der wir euch herzlich einladen möchten! Auf der VV werden die Bewerberinnen und Bewerber ihre Konzepte vorstellen und daran anschließend soll eine gemeinsame Auswahl getroffen werden. Uns ist es wichtig, dass sich möglichst viele Philosophiestudierende an der Auswahl der Autonomen Tutorien beteiligen, vor allem natürlich diejenigen unter euch, die selbst ein Autonomes Tutorien besuchen möchten. Wir würden uns deshalb sehr über euer Kommen freuen!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.