Zum Inhalt springen

Vollversammlung zur Auswahl der Autonomen Tutorien

Liebe Philosophiestudierende,

wir laden Euch herzlich ein zur Vollversammlung am kommenden Mittwoch (12. Februar) um 16 Uhr im IG 411. Dort möchten wir gemeinsam unter den folgenden Konzepten die Autonome Tutorien für das kommende Sommersemester auswählen:

  • Aschauer, Daniel: Einführung in die Philosophie des Buddhismus II
  • Das, Björn; Grossmann, Noah: Techno. Erfahrung und Kollektivität eines zeitgenössischen Phänomens – Eine interdisziplinäre Untersuchung – mit Implikationen für Widerstand?
  • Dadras, Armin: Gibt es eine Anthropologie der KI? Kritische Theorie und Naturwissenschaften heute II
  • Deubel, Jonas: Schopenhauer und Nietzsche: Die Welt als Wille und der Wille zur Macht
  • Haussmann, Max; Hoch, Matthias: Soziologisch-philosophische Theorie des Faschismus II
  • Jekel, Michael: Alfred Schmidt: Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx
  • Kramer, Kira; Heinz, Frederik: Kritische Theorie der Politik oder Politik der kritischen Theorie?
  • Linn, Christoph: Hegels Kritik des Infinitesimalbegriffs
  • Möller, André: Althusser lesen. Vom Ausdruck zur Struktur
  • Polakiewicz, Ian; Renz, Martin: ›Play the Player, Not the Game‹. Irrationale Spieltheorien?

Die Konzepte zu den Tutoriumsvorschlägen findet ihr unter „Dokumente“.

2 Kommentare

  1. Georg Georg

    Leider fehlt das Konzeptpapier zum Vorschlag „Hegels Kritik des Infinitesimalbegriffs“..

    • Admin Admin

      Lieber Georg,
      das Konzept wird sobald als möglich nachgereicht. Der Leiter des Tutoriums hatte ein Problem mit seinem Laptop, deswegen kam es zu dieser Verspätung. Morgen wird er sein Konzept aber auch mündlich in der Vollversammlung um 16 Uhr vorstellen.
      Liebe Grüße von der Fachschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.